Gründe in der Kirche zu bleiben?

Unter dieser Überschrift steht eine Reihe von vier Gesprächsabenden, die am Montag, den 18. Oktober um 19:30 Uhr im Schützenhaus (ehemalige Schule) in Schottheide, Steege 2, fortgesetzt wird. Nach einem kurzen Impuls gibt es Gelegenheit zum Austausch untereinander und mit dem Impulsgeber. Den Gesprächseinstieg am 18. Oktober gestaltet der Theologe Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden. Für Getränke wird gesorgt.

  • Montag, 4. Oktober:„Gemeinschaft und Dienst an der Gesellschaft – zwischen Kümmern und Nerven“ - ein Impuls von Pastoralreferent Matthias Lattek aus Emmerich.
  • Montag, 11. Oktober: „Jesus Christus (Aus zwei mach eins)“ - ein Impuls von Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden.
  • Montag, 18. Oktober: „Vom Ende her denken (Eschatologie)“ - ein Impuls von Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden.
  • Montag, 25. Oktober: „Dreiecksbeziehung (Dreifaltigkeit)“ - ein Impuls von Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden.