St. Antonius Abbashttps://dev.antonius-kranenburg.de/deMon, 24 Jan 2022 18:31:24 +0100Mon, 24 Jan 2022 18:31:24 +0100news-701Thu, 20 Jan 2022 19:30:00 +0100Filmgesprächhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/filmgespraech-1Am Montag, den 31. Januar 2022 um 19:30 Uhr findet im Pfarrheim in Frasselt das nächste Filmgespräch statt. Geschaut und besprochen wird ein Film, der auf einem Original-Drehbuch der niederländischen Regisseurin Marleen Gorris basiert und bei der Oscarverleihung 1996 in der Kategorie bester fremdsprachiger Film gewann. Mit starken Frauenfiguren wird eine humorvolle, skurrile bzw. melancholische Familiensaga erzählt. Im Pfarrheim gelten für dieses Gespräch die 2G-Regeln (Geimpft oder Genesen). Außerdem besteht Maskenpflicht und es ist der Mindestabstand von 1,5 m zum nächsten Haushalt einzuhalten.

]]>
news-866Thu, 13 Jan 2022 18:56:01 +0100Spenden für die Restaurierung des Glasfenstershttps://www.antonius-kranenburg.de/aktuelles-termine/aktuelles/spende-glasfensterDas Bild des heiligen Antonius Abbas, welches Sie hier sehen, stammt aus unserer Kirche in Frasselt. Bis 1967 war es ein Teil der Fenster hinter dem Hochaltar. Als die neuen Fenster eingesetzt wurden, hat man dieses Glasbild und das Bild des Heiligen Willibrord auf dem Dachboden der Sakristei in Frasselt gelagert. Im Laufe der Zeit sind einzelne Gläser herausgefallen oder gebrochen. Auch die Bleifassung muss erneuert werden, wenn man dieses Bild wieder dauerhaft ans Tageslicht holen will. Dieses schöne Bild könnte gut einen Platz an unserem neuen Kindergarten an der Schulstraße in Nütterden finden. In einem Rahmen hinter Sicherheitsglas mit einer elektrischen Beleuchtung dahinter würde es an der Fassade zur B9 (Dorfstraße) von vielen wieder gesehen werden. Damit das Glasbild unseres Pfarrpatrons restauriert und einen neuen Platz in unserer Pfarrei finden kann, sind wir auf Spenden angewiesen. Diese Spenden können Sie im Pfarrbüro bei Pastor Monier abgeben oder auf das Pfarramtskonto (IBAN DE80 3245 0000 0005 6394 63) mit dem Stichwort „Antonius-Fenster“ überweisen. Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Spende!

]]>
news-760Thu, 06 Jan 2022 20:28:00 +0100Aktuelle Regelungen für Gottesdienstehttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/aktuelle-regelungen-fuer-gottesdienste-1Auch durch die am 13. Januar 2022 in Kraft getretene aktualisierte Fassung der Coronaschutzverordnung ändert sich für Gottesdienste grundsätzlich nichts. Der Besuch eines Gottesdienstes soll weiterhin jedem möglich sein. Die Regelungen für Gottesdienste werden jedoch an die jeweils aktuelle Fassung der Coronaschutzverordnung angepasst.

 

 

Für die Gottesdienste in unserer Pfarrei gilt:

  • Ein Mindestabstand von 1,5 m zum nächsten Haushalt ist einzuhalten.
  • Es besteht Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes.
  • Die Kommunionspendung erfolgt am Platz.
  • Es finden keine Kontrollen des Immunisierungsstatus der Mitfeiernden statt.
]]>
news-827Thu, 30 Dec 2021 21:06:00 +0100Sternsingeraktion 2022https://www.antonius-kranenburg.de/aktuelles-termine/aktuelles/sternsingeraktion-2022Die Sternsinger aus Frasselt haben ein Gruß- und Segensvideo erstellt. Dieses finden Sie hier ebenso wie auch das Ergebnis aller gesammelten Spenden der Sternsingeraktion in unserer Pfarrei...

]]>
news-869Thu, 23 Dec 2021 07:17:00 +0100Weihnachten in unseren Kirchenhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/weihnachten-in-unseren-kirchennews-797Sat, 04 Dec 2021 10:11:00 +0100Kita-Neubauhttps://www.antonius-kranenburg.de/aktuelles-termine/aktuelles/kita-neubauDer Neubau des katholischen Kindergartens St. Barbara und des neuen Pfarrheims an der Schulstraße in Nütterden schreitet voran. Die Bodenplatte ist bereits fertiggestellt.

Nach Fertigstellung des Objektes wird der Kindergarten unserer Pfarrei und das Pfarrheim in das neue Gebäude umziehen. St. Barbara ist aktuell eine viergruppige Einrichtung und wird im neuen Gebäude auf Wunsch des Kreisjugendamtes fünf Gruppen in allen Gruppenformen anbieten. Besonders für die Kinder in der zunächst provisorisch eingerichteten vierten Gruppe bedeutet dies eine Erleichterung.

]]>
news-266Sun, 21 Nov 2021 20:16:00 +0100Hilfen zur Bibellesunghttps://www.antonius-kranenburg.de/aktuelles-termine/aktuelles/hilfen-zur-bibellesungFür die Sonntage erstellt Pfarrer Michael Terhoeven Hilfen zur persönlichen Bibellesung. Diese liegen auch in unseren Kirchen aus. Die Heilige Schrift in der Einheitsübersetzung im Internet finden Sie hier und auch hier.

]]>
news-335Sun, 21 Nov 2021 19:15:00 +0100Impuls zu den Sonntagslesungenhttps://www.antonius-kranenburg.de/glaube-sakramente/impulsePfarrer Michael Terhoeven geht in einigen kurzen Gedanken auf die Sonntagslesungen ein. Den jeweils aktuellen Impuls finden Sie hier

 

]]>
news-192Sat, 20 Nov 2021 09:05:00 +0100Gesegnete Kerzenhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gesegnete-kerzenIn der Kirche in Nütterden gibt es ein Sortiment an gesegneten Kerzen. Gegen eine Spende können die Kerzen zu den jeweiligen Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags von 16 Uhr bis 18 Uhr) sowie vor und nach den Gottesdiensten mitgenommen werden.

]]>
news-703Sun, 07 Nov 2021 08:35:47 +0100Erstkommunionvorbereitunghttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/erstkommunionvorbereitungMit der Vorstellung der Kommunionkinder in den Familienmessen am ersten Novemberwochenende hat in unserer Pfarrei die Vorbereitung auf die Erstkommunion 2022 begonnen.

 

    ]]>
    news-687Sat, 06 Nov 2021 18:50:00 +0100Ehrung der Messdienerinnen und Messdienerhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/ehrung-der-messdienerinnen-und-messdienerAuch in diesem Jahr wurden wieder die Messdienerinnen und Messdiener, welche diesen Dienst bereits seit fünf, zehn, fünfzehn oder noch mehr Jahren ausüben, öffentlich im Rahmen der Gottesdienste am 6. und 7. November geehrt. Als kleines Dankeschön erhielten die Jubilare je einen Kinogutschein.

    ]]>
    news-569Sun, 17 Oct 2021 16:33:00 +0200Gründe in der Kirche zu bleiben?https://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/gruende-in-der-kirche-zu-bleibenUnter dieser Überschrift steht eine Reihe von vier Gesprächsabenden, zu der wir an den Montagen im Oktober jeweils um 19:30 Uhr herzlich in das Schützenhaus (ehemalige Schule) in Schottheide, Steege 2, einladen. Nach einem kurzen Impuls gibt es Gelegenheit zum Austausch untereinander und mit dem Impulsgeber. Den ersten Gesprächseinstieg am 4. Oktober gestaltet Pastoralreferent Matthias Lattek aus Emmerich. Die übrigen Impulse gibt der Theologe Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden. Für Getränke wird gesorgt.

    • Montag, 4. Oktober:„Gemeinschaft und Dienst an der Gesellschaft – zwischen Kümmern und Nerven“ - ein Impuls von Pastoralreferent Matthias Lattek aus Emmerich.
    • Montag, 11. Oktober: „Jesus Christus (Aus zwei mach eins)“ - ein Impuls von Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden.
    • Montag, 18. Oktober: „Vom Ende her denken (Eschatologie)“ - ein Impuls von Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden.
    • Montag, 25. Oktober: „Dreiecksbeziehung (Dreifaltigkeit)“ - ein Impuls von Prof. Dr. Christoph Hübenthal aus Nütterden.
    ]]>
    news-638Fri, 08 Oct 2021 07:21:00 +0200Neue Schirmherrin der "Aktion Anatuya"https://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/landraetin-silke-gorissen-ist-neue-schirmherrin-der-aktion-anatuyaKreis Kleves Landrätin Silke Gorißen ist neue Schirmherrin der „Aktion Anatuya". Sie folgt auf ihren Amtsvorgänger. Der ehemalige Landrat Wolfgang Spreen hatte vor vielen Jahren die Schirmherrschaft für die „Aktion Anatuya" in der Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius Abbas in Kranenburg-Nütterden übernommen. Nach ihrer Wahl zur Landrätin des Kreises Kleve wird jetzt Silke Gorißen dieses Ehrenamt weiterführen.

    Bei einem Gespräch in der Kreisverwaltung stellten der Beauftragte der „Aktion Anatuya", Hans-Jürgen Jacobs, und sein Vorgänger Werner Stalder der Landrätin die Hilfsorganisation für das arme argentinische Bistum Anatuya vor. Diese Diözese wurde vor 60 Jahren gegründet, sie ist 68.000 Quadratkilometer groß und liegt 1.000 Kilometer nördlich von der Hauptstadt Buenos Aires entfernt. Seit 1974 besteht eine Partnerschaft der Kirchengemeinde in Kranenburg-Nütterden mit dieser ärmsten Region Argentiniens. Später schloss sich auch die Ortschaft Mehr der „Aktion Anatuya" an. Auf Kreisebene engagieren sich darüber hinaus Pfarreien und Gruppen in Straelen, Kellen und Kranenburg für Anatuya. Schwerpunkt der Hilfe sind zurzeit die Speisung der Schulkinder, die Anschaffung von dringend benötigten Wasserbehältern und die medizinische Versorgung im ganzen Bistum.

    ]]>
    news-635Mon, 04 Oct 2021 09:02:00 +020060 Jahre Bistum Anatuyahttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/60-jahre-bistum-anatuyaVor 60 Jahren, also 1961, wurde unser Partnerbistum Anatuya gegründet. Das Bistum Anatuya gehört zu den ärmsten Diözesen Argentiniens und ist auf Hilfe angewiesen. Schon seit vielen Jahren unterstützt unsere Pfarrgemeinde die Aktion Anatuya und ihre zahlreichen Projekte. Wenn auch Sie helfen möchten, können Sie dies durch eine Spende auf das Konto Anatuya - DE33 3245 0000 0005 6309 00 tun. Auf Wunsch werden entsprechende Spendenquittungen erstellt.

     

    Herzlichen Dank für Eure / Ihre Unterstützung!

     

    ]]>
    news-563Fri, 01 Oct 2021 15:31:00 +0200Familienmesse zum Erntedankhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/familienmesse-zum-erntedankAm Sonntag, den 3. Oktober um 10:30 Uhr feierten wir in einem der Gewächshäuser des Gartenbaubetriebs Marc Peters, Frasselter Weg 13, 47559 Kranenburg die Familienmesse zum Erntedank. Wir waren also wetterunabhängig, was auch gut war, denn es hat an diesem Tag in Strömen geregnet. Die musikalische Gestaltung lag in den Händen der Musikgruppe "Momente".

    Die Kollekte aus allen Erntedankgottesdiensten kam unserem Partnerbistum Anatuya zugute, das auf ein 60-jähriges Bestehen zurückblicken kann.

     

    ]]>
    news-496Thu, 16 Sep 2021 19:50:00 +0200"The Chosen" gemeinsam anschauenhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/the-chosen-gemeinsam-anschauenDie neue rein spendenfinanzierte Jesus-Film-Serie "The Chosen" – "Die Auserwählten" gibt es seit dem 27. August auf Deutsch. Die Serie stellt das Leben und Wirken von Jesus Christus dar. Sie orientiert sich dabei an den bekannten biblischen Berichten.

    Wir laden herzlich dazu ein, die erste Staffel dieser Serie gemeinsam anzuschauen. Jede der acht Folgen der ersten Staffel dauert ca. 45 Minuten; pro Abend wird eine Folge gezeigt. Der Zugang ist nur mit aktuellem 3-G-Nachweis erlaubt. Beginnen wollen wir mit der ersten Folge am Freitag, den 3. September um 18:30 Uhr im Pfarrheim in Frasselt. Nach jeder Folge besteht die Möglichkeit zum Austausch. Die weiteren Folgen werden gezeigt am:

    • Freitag, 10. September um 18:30 Uhr
    • Freitag, 17. September um 18:30 Uhr
    • Freitag, 24. September um 18:30 Uhr
    • Freitag,   1. Oktober um 18:30 Uhr
    • Freitag,   8. Oktober um 18:30 Uhr
    • Freitag, 15. Oktober um 18:30 Uhr
    • Freitag, 22. Oktober um 18:30 Uhr

    Da ebenfalls seit dem 27. August alle acht Folgen in deutscher Version kostenlos im Internet zu sehen sind, besteht die Möglichkeit eine verpasste Folge nachzuholen. Den deutschen Trailer zur ersten Staffel finden Sie hier

    ]]>
    news-593Fri, 03 Sep 2021 20:00:00 +0200Sanierung der Kirchenfassade in Mehrhttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/sanierung-der-kirchenfassade-in-mehrNachdem nun das Gerüst an der Kirche in Mehr aufgebaut ist, beginnen die Sanierungsarbeiten am Turm, am Mauerwerk, am Dach und an den Sakristeifenstern. Durch mehrere Gutachten wurde die Notwendigkeit dieser Maßnahmen festgestellt. Von den für die Sanierung veranschlagten 489.420,00 € übernimmt das Bistum Münster 456.345,00 €; durch Spenden und Rücklagen muss sich unsere Kirchengemeinde mit 33.075,00 € an der Sanierung beteiligen. Wenn Sie diese Sanierungsmaßnahme durch Spenden unterstützen möchten, dürfen Sie diese gerne auf unser Pfarramtskonto bei der Sparkasse Rhein-Maas IBAN: DE 36 3245 0000 0005 6306 52 mit dem Vermerk „Sanierung Kirche Mehr“ überweisen. Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt.

    ]]>
    news-556Thu, 02 Sep 2021 15:03:00 +0200Wechsel im Pfarrbürohttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/wechsel-im-pfarrbueroNach über 30-jähriger Tätigkeit im Pfarrbüro unserer Kirchengemeinde wird Frau Beate Heek Ende September in den Ruhestand gehen. Ihre Nachfolgerin Frau Melanie Maas tritt ihren Dienst bereits am 1. September an, sodass es eine einmonatige Einarbeitungs- und Übergangsphase geben wird. Frau Heek gilt bereits jetzt unser ganz herzlicher Dank für die vielen Jahre sehr guter Arbeit im Pfarrbüro.

    Frau Maas wünschen wir schon an dieser Stelle einen guten Start in die neue Aufgabe.

    ]]>
    news-550Sat, 28 Aug 2021 20:30:00 +0200INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPThttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/institutionelles-schutzkonzeptEine engagierte Gruppe von Männern und Frauen aus unserer Pfarrei hat seit Anfang des Jahres 2019 ein institutionelles Schutzkonzept für Mädchen und Jungen, junge Frauen und Männer unserer Kirchengemeinde erarbeitet. Dieses Präventionskonzept beinhaltet neben den Ergebnissen von Risikoanalysen und Umfrageergebnissen aus unserer Pfarrei vor allem vorbeugende Maßnahmen sowie Handlungsleitfäden:

    • Was ist zu tun im Falle eines Verdachts?
    • Wie kann effektiv gehandelt werden?
    • Wer ist zu informieren?

    Im Einzelnen werden diese Themenbereiche in unserem institutionellen Schutzkonzept detailliert und praxisnah erläutert.

     

    Die komplette Fassung unseres institutionellen Schutzkonzepts steht hier als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

     

    Der Kirchenvorstand hat dieses Konzept in Kraft gesetzt. Herr Hinrich Breuer und seine Tochter Frau Lena Breuer konnten als Präventionsbeauftragte für unsere Pfarrei gewonnen werden.

    Jede Pfarrei ist zur Erstellung eines Konzeptes zur Prävention von Missbrauch verpflichtet. So soll gewährleistet werden, dass Kirchengemeinden zu einem sensiblen und sicheren Raum für Kinder und Jugendliche werden.

    ]]>
    news-484Fri, 02 Jul 2021 15:13:00 +0200Messdieneraufnahmehttps://www.antonius-kranenburg.de/neuigkeiten-termine/aktuelles/detailseite/messdieneraufnahmeUnsere Messdienergemeinschaft hat Verstärkung bekommen. Hier sind einige Eindrücke von der Messdieneraufnahme ...

    ]]>